Lima

Hündin

Galgo Español

etwa 10 Jahre alt

kastriert

 

 

Beschreibung aus dem Tierheim: Lima ist eine einfache Hündin. Wir haben sie auf einem Stück Land alleine gefunden. Sie lag da und hat sich nicht mehr bewegt. Sie war in einem Dorf in Sevilla, und viele Leute haben uns angerufen, sie schien sehr krank zu sein, oder todmüde, weil sich nicht mehr bewegen wollte. Wir sind dahin gefahren, und da war sie, alleine und totmüde, verhungert und durstig, sie konnte einfach nicht mehr. Die Rettung war sehr einfach, wir haben sie gestreichelt und eingefangen, sie wollte Hilfe. Als wir sie hatten, haben wir gemerkt dass sie einen riesigen Knubbel oder Schwellung hatte. Wirklich gross. Wir haben sie sofort mitgenommen und in eine Pflegefamilie gebracht. Wir haben den Knubbel analysiert, es waren krebserregenden Zellen, sie musste sofort operiert werden. Es geht ihr jetzt wirklich gut. Im Pass hat sie 10 Jahre, sieht aber bisschen Jünger aus. Diese tolle Dame braucht wirklich ein zuHause. Wir wissen nicht wie lang sie alleine war und was für ein Leben sie gehabt hat. Wahrscheinlich von einem Galguero, eine weibliche Galga nur um Kleine und neue Galgos zu bekommen, das ist leider meistens so... Sie ist wirklich gut, sehr ruhig, sie möchte gutes Essen, gutes Bett und viel Liebe, nicht mehr, sie ist zufriden damit. Die Strasse und spazieren gehen, mag sie, aber nicht besonders, lieber viele Liebe, streicheln und ein gutes Sofa. Sie geht sehr gut mit Kindern, Männer, alte Leute, junge Leute, Katzen, alles...um. Sie ist fit und gesund jetzt. Lima ist eine tolle Wahl, besonders für nicht so junge Leute die eine Galga möchten.